Magnet-S-Förderer

Aufgabenstellung
Verkettung einer Produktionsanlage für Bremsbacken. Stetigtransport der ferromagnetischen Werkstücke von einer Übernahmehöhe 1000 mm auf ca. 2500 mm Übergabehöhe. Die Produkte sollen beim Fördern ihre Lage nicht verändern. Der Förderer muss sich an die schwierige Streckenführung und Einbausituation anpassen.

mk Lösung
S-Förderer auf Basis des Gurtförderers GUF-P 2000 mit Mittigantrieb BC und gebogenen Profilen mit einem Radius von 1200 mm. Im Bandkörper integrierte Permanentmagnete gewährleisten den lageorientierten, hängenden Transport selbst durch die Bogensegmente.

Kundenvorteil

  • Individuelle Kundenlösung selbst für schwierigste Streckenführungen
  • Erweiterung des Produktspektrums um gebogene Förderer und Magnetförderer
  • Verzögerungsfreie und prozesssichere Übergabe des Werkstückes

 

Produkte

> Gurtförderer GUF-P 2000
> Aluprofile Serie 40

  • S-Förderer individuell angepasst an Einbausituation

  • Überkopf-Transport durch Einsatz von Magneten

  • Gurtführung über Stützrollen im Bogensegment