Sichere Verkettung und Lifte für Lasten von rund 100 kg pro Werkstückträger

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Elektroantrieben für eine Elektro-Geländelimousine wird eine Verkettung mehrerer Bearbeitungsstationen benötigt. Die Verkettung soll über mehrere Ebenen verfügen. Lifte zum Heben, Senken und Drehen transportieren die Werkstückträger auf die entsprechenden Niveaus und richten sie entsprechend aus. Die Elektroantriebe werden an den Werkstückträgern eingehängt und ragen ca. 900 mm nach unten herab. Die Gesamtbelastung pro Werkstückträger liegt bei rund 100 kg pro Werkstückträger auf einer Fläche von 50 x 50 mm. Die gesamte Verkettung inklusive der Lifte muss den Betriebsmittelvorschriften des Autobauers entsprechen. 

mk-Lösung
Verkettung aus Staurollenkettenförderern SRF-P 2010 und Zahnriemenförderern ZRF-P 2010. Die Staurollenkettenförderer sind mit automatischen Spannstationen ausgestattet und für eine kundenseitige Zentralschmierstation vorbereitet. Nach unten abgesetzte AQ-Antriebe der Förderer lassen unterhalb der Förderstrecke ausreichend Platz für die Werkstücke. Die Lifte sind aus angetriebenen Linearmodulen mit Zahnriemen, LZR 2005 aufgebaut. Durch ein Kontergewicht konnten günstigere und energieeffizientere Motoren für die Lifte verwendet werden. Pneumatische Klemmpatronen sichern den Lift gegen Abstürzen im Störungsfall. Die Zahnriemen zum Heben und Senken werden überwacht und sind mit doppelter Sicherheit ausgelegt. Servoantriebe sorgen für schnelle und präzise Bewegungen. In den Liften ist ein Zahnriemenförderer ZRF-P 2010 als Ausschleusung integriert. Weiterhin verfügen sie über Drehmodule, sodass der komplette Förderer innerhalb des Liftes um 90° gedreht werden kann.

Kundenvorteil

  • komplette Verkettung nach Automobil-Betriebsmittelvorschrift
  • Sichere Fördertechnik inkl. Sicherungen beim Heben/Senken
  • günstiges Preis-Leistungsverhältnis durch Verwendung von Standard-Komponenten

Produkte

Staurollenkettenförderer SRF-P 2010
> Zahnriemenförderer ZRF-P 2025
> Linearmodul LZR 2005

  • Sichere Verkettung und Lifte für Lasten von rund 100 kg pro Werkstückträger

  • Verkettung aus Staurollenkettenförderern SRF-P 2010 und Zahnriemenförderern ZRF-P 2010

  • Lifte sind aus angetriebenen Linearmodulen LZR 2005 mit Zahnriemen