Verkettung für die Produktion von Gussteilen mit Puffer und Sortierer

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Gussteilen sollen zwei Bearbeitungsstationen miteinander verkettet werden. Die vor- und nachgeschalteten Maschinen haben unterschiedliche Zykluszeiten. Die Autonomie der Anlage muss über die Verkettung wiederhergestellt werden. Auf der Linie werden zwei unterschiedliche Typen zur gleichen Zeit produziert. Sie werden in chaotischer Reihenfolge auf die Verkettung aufgegeben. Sie müssen der nachfolgenden Maschine sortiert zur Verfügung gestellt werden, mit einer Taktzeit von ca. 30 Sekunden pro Teil. Die Gussteile sind scharfkantig und gewaschen. Sie sollen direkt auf dem Fördermedium aufliegen, sodass auf einen separaten Werkstückträger verzichtet werden kann. Die Anlage muss im 3-Schichtbetrieb prozesssicher laufen.

mk Lösung
Transportsystem aus übereinander angeordneten Zweistrang-Zahnriemenförderern ZRF-P 2040. Die Zahnriemen sind tragseitig mit einer Schnittfesten Beschichtung versehen. Seitenführungen sind als Absturzsicherung vorgesehen. Die Zahnriemenförderer sind jeweils rund 8 Meter lang und dienen als Pufferstrecke. Das System kann insgesamt 50 Werkstücke speichern. Ein Verteilershuttle sortiert die Werkstücke entsprechend ihrem Typ auf zwei weitere Zahnriemenförderer ZRF-P 2040. Über ein Schieberegister können die unterschiedlichen Typen zugeordnet werden. Das Verteilershuttle besteht aus einer 3-Achs-Einheit aus einem Lift, einer Quereinheit und einem darauf montierten Zahnriemenförderer. Der Lift ist auf Basis eines Linearmoduls LZR 2005 mit einem Hub von etwa 1100 mm aufgebaut. Er wird über einen Motor mit Bremse angetrieben. Die Quereinheit basiert ebenfalls auf einem Linearmodul mit rund 640 mm Horizontal-Hub. Der Zahnriemenförderer ZRF-P 2010 dient als Bewegung der Z-Achse.

Kundenvorteil

  • Verkettung, die die Autonomie einer Linie wiederherstellt; produktschonender Transport
  • Alles aus einer Hand, inkl. Steuerung und Integration


Produkte

> Zahnriemenförderer ZRF-P 2040
> Zahnriemenförderer ZRF-P 2010
> Linearmodul LZR 2005

  • Transportsystem aus übereinander angeordneten Zweistrang-Zahnriemenförderern ZRF-P 2040

  • Verteilershuttle aus einem Lift, einer Quereinheit und einem darauf montierten Zahnriemenförderer

  • Zahnriemen mit einer Schnittfesten Beschichtung