TÜV-Prüfstand für Kinderwagen

Aufgabenstellung
Simulation verschiedener Bodenbeschaffenheiten mit genormten Hindernissen zum Test von Kinderwagen. Die regelbare Geschwindigkeit des Förderbandes soll bis zu 10 km/h (170 m/min) betragen, was einer mittleren Jogging-Geschwindigkeit entspricht. Die Gesamtbelastung beträgt maximal 150 kg.

mk Lösung
Der Förderer GUF-P 2004 wurde aufgrund der hohen Geschwindigkeit mit einem Zahnriemenantrieb und gewuchteten Walzen ausgestattet. Für einen einfachen Gurtwechsel sorgt eine Drahthakenverbindung. Auf dem Gurt wurden normgerechte Hindernisse aufgeschraubt. Um starken Schwingungen (entstehend durch Gurtstollen) zu dämpfen, musste das Förderband auf Schwingungsmetallpuffern gelagert werden. Eine Abschaltsicherung wurde über Magnetzugschalter realisiert.

Kundenvorteil

  • Modular erweiterbares Komplettsystem aus einer Hand
  • UVV-gerechte Ausführung
  • GUF-P 2004 mit v = 170 m/min, der dieser dauerhaften Belastung gewachsen ist
  • Normgerecht austauschbare Prüfkörper

 

Produkte

> Gurtförderer GUF-P 2004
> Gurtförderer GUF-P 2041
> Schutzeinrichtungen

  • Simulation verschiedener Bodenbeschaffenheiten mit genormten Hindernissen zum Test von Kinderwagen

  • Gedämpft gelagerter Gurtförderer GUF-P 2004

  • GUF-P 2041 und KTF-P 2010 mit austauschbaren Hindernissen