Im Fokus

Fördern. Verketten. Handhaben.

Auf der Motek 2017 in Stuttgart präsentiert mk vom 09. bis 12. Oktober 2017 mehr

Verstellbare Seitenführung und neue Ständer – jetzt verfügbar im QuickDesigner

mk ergänzt seinen Fördertechnik-Konfigurator QuickDesigner und baut das Angebot mehr

TKU 2040 - Taktfähiges Kettenumlaufsystem

Das TKU 2040 ist ein taktfähiges Kettenumlaufsystem für den kostengünstigen, mehr

TKU 2040 - Taktfähiges Kettenumlaufsystem

Das TKU 2040 eignet sich insbesondere für eine getaktete, definierte und lageorientierte Zu- und Abführung und zur festen Verkettung von Bearbeitungszentren. Die Taktung nach einem festen Zyklus ist dabei individuell konfigurierbar. Zur Anwendung kommt das System beispielsweise in der Werkzeugmaschinen- und Kunststoffindustrie sowie im Automotivesektor.

Das TKU 2040 basiert auf dem mk Profilsystem und ist modular aufgebaut, kompakt, flexibel und dabei gleichzeitig äußert robust. Der Aufbau aus einem Taktkettenförderer mit 2-fach Rollenkette erlaubt eine zulässige Gesamtbelastung von bis zu 700 kg. Der Bandkörper besteht aus zwei Profilsträngen mit den entsprechenden Gleitführungen für die Kette und die Werkstückaufnahmen. Er ist sowohl als Ausführung mit vordefinierter Breite, als auch mit verstellbarer Breite erhältlich. Die Breitenverstellung ermöglicht den flexiblen Einsatz für Werkstücke in unterschiedlichen Größen.

TKU 2040 mit fester Breite

TKU 2040 mit fester Breite

TKU 2040 mit verstellbarer Breite

TKU 2040 mit verstellbarer Breite

Je nach Anforderung können die Werkstückaufnahmen wahlweise Prismen aus POM oder Messing sein, die sich optimal zur Aufnahme von runden Werkstücken eignen. Alternativ können auch Profil-Werkstückträger zur individuellen Bestückung mit kundenseitigen Werkstückaufnahmen gewählt werden.

Eigenschaften des TKU 2040

  • Kostengünstige Verkettung von Bearbeitungsstationen
  • Robustes System bis 700 kg Gesamtlast
  • Lasten bis 6/10 kg (Prisma) und bis 20 kg (Profil-WT) pro Werkstück
  • Kompakter Aufbau
  • Flexibel durch Modulbauweise
  • Breitenverstellbare Variante von 195 mm bis 1500 mm
  • Wartungs- und verschleißarm durch solide Auslegung
  • Fördergeschwindigkeit bis 18 m/min
  • Wiederholgenauigkeit von +- 1 mm möglich

Flyer TKU 2040


Flyer TKU 2040

 

TKU 2040 – Taktfähiges Kettenumlaufsystem

Taktfähiges Kettenumlaufsystem für den kostengünstigen, getakteten Transport von Werkstückträgern.

PDF download

Die Module im Überblick


CAD-Daten Download

Die CAD-Daten der einzelnen Module stehen Ihnen im STEP-Format zum Download zur Verfügung. Der Download der Daten ist kostenfrei und ohne Registrierung möglich.

Download TKU 2040

Werkstückträger und Prismen TKU 2040

TKU 2040 - Werkstückträger/Prismen

Werstückträger in Prismenform sind ideal für den Transport von runden Werkstücken geeignet. Prismen aus POM sind für einen besonders schonenden Transport von bis zu 6 kg/Werkstück ausgelegt. Prismen aus Messing zeichnen sich durch eine besonders hohe Festigkeit und Hitzebeständigkeit aus und sind bis zu 10 kg/Werkstück belastbar.

Werkstückträger aus Profilen der Serie 40 mit Nuten 10 mm ist individuell mit kundenseitigen Werkstückaufnahmen bestückbar. Er ist in der Breite innerhalb der Systemgrenzen variabel und bis 20 kg belastbar. Der Profil-WT ist nur in der festen Breitenvariante einsetzbar.

TKU 2040 - Bandkörper

TKU 2040 - Bandkörper

Der Bandkörper besteht aus zwei Profilsträngen mit den entsprechenden Gleitführungen für die Kette mit den Werkstückaufnahmen. Bandkörper mit fester Breite verfügen über Quertraversen, die dem Bandkörper eine hohe Eigenstabilität verleihen. Er kann daher in ein leichteres Ständersystem eingebaut werden. Bandkörper mit verstellbarer Breite werden in eine für das System vorgesehene Breitenverstellung eingebaut, die fest auf einem Untergestell montiert ist.

TKU 2040 - Verstelleinheit

TKU 2040 - Verstelleinheit

Über Verstelleinheiten lässt sich die Förderbreite der verstellbaren Variante verändern. So kann der TKU 2040 für Werkstücke unterschiedlicher Größen eingesetzt werden. Die Verstelleinheit ist mit Handrad oder Klemmhebel und Skala für die Breite erhältlich. Der Verstellbereich orientiert sich an den Systemgrenzen für die Breite.

TKU 2040 - Antrieb

TKU 2040 - Antrieb

Als Antrieb kommt ein Direktantrieb zum Einsatz. Dieser ist besonders kompakt und zudem spiel- und wartungsarm. Durch die direkte Anbindung des Motors eignet sich dieser Antrieb besonders für den Taktbetrieb. Der Antrieb für eine verstellbare Breite verfügt über eine spezielle Welle, die über eine Kugelbuchse eine einfache Verstellung der Breite zulässt.

TKU 2040 - Umlenkung

TKU 2040 - Umlenkung

Über Kettenräder in der Umlenkung wird die Transportkette sicher geführt. Um die benötigte Kettenspannung einzustellen, sind die Umlenkungen mit Spannstücken ausgestattet.

TKU 2040 – Schutzumhausung

TKU 2040 – Schutzumhausung

Die Schutzumhausung verhindert das unbefugte Eingreifen während des Betriebs und minimiert somit das Verletzungsrisiko. Die Pendelklappe löst bei Bewegung aus und stoppt das gesamte System. Damit sie nicht durch das Produkt selber ausgelöst wird, ist sie an die Produktkontur angepasst.

TKU 2040 - Grundgestell

TKU 2040 - Gestell

Das Grundgestell dient dem sicheren und festen Stand des Systems, wobei verschiedene Arbeitshöhen wählbar sind. Optional ist das Gestell auch mit Flächenelementen (Blech oder Makrolon) erhältlich, sowie mit Rollen als mobile Variante. 

Kontakt Transfersysteme

Ihre Nachricht an das Transfersysteme-Team
feedback configurator