Transfersysteme Versamove

Vielseitige Werkstückträger-Umlaufsysteme

Versamove ist ein modulares und auf Kundenanforderungen optimal abgestimmtes Transfersystem für den Werkstückträger-Transport. Eingeteilt nach drei Gewichts- und Größenklassen steht für jede Anwendung immer das richtige System zur Verfügung.

Modular. Durch den modularen Aufbau von Versamove ist eine schnelle und transparente Planung und Projektierung gewährleistet. Versamove lässt sich flexibel erweitern und hervorragend an die Gegebenheiten vor Ort anpassen.

Kompatibel. Bei der Entwicklung des Systems wurde auch auf die Kompatibilität zu anderen am Markt bestehende Systemen, wie z.B. von Bosch geachtet. So können z.B. auf dem Versamove standard auch Fremd-WTs eingesetzt werden. Bestehende Anlagen lassen sich so problemlos mit Versamove erweitern.

Vielseitig. Versa steht für Versatility = Vielseitigkeit. Versamove lässt sich in nahezu allen Bereichen der Automatisierung und des Materialflusses einsetzen. Ob einzelne Module oder Komplettlösungen, mit Versamove bieten wir den kompletten Rundumservice, inkl. Steuerung, Inbetriebnahme und Wartung.

Für die Transferstrecken kommen je nach Anwendungsfall die bewährten mk Zweistrangförderer mit Zahnriemen, Ketten oder Staurollenketten zum Einsatz. Zusammen mit den Basismodulen Hub-Querförderern, Positioniereinheiten, Stoppern und Liften wird das Transfersystem passgenau nach Kundenvorstellung konfektioniert. Auf Wunsch übernimmt mk auch die Steuerung, Inbetriebnahme und Wartung des Systems. Modifikationen und Sonderfunktionen können direkt in der Planungsphase aufgenommen und verwirklicht werden.


Kontakt

Für individuelle Anfragen kontaktieren Sie jederzeit unseren technischen Vertrieb unter info(at)mk-group.com, per Telefon +49 2284598-0 oder mit dem folgenden Kontaktformular.

* Pflichtfelder