Modulbandketten

Modulbandketten, auch Plattenband, Gliederkettenband oder Mattenband genannt, für vielfältige Förderanwendungen.

Je nach Kundenwunsch bietet mk zum Modulband-Fördersystem zwei Modulbandserien an. Die Serie 8 zeichnet sich durch ihre Robustheit aus und wird für den Transport mittelschwerer bis schwerer Güter wie Behälter, Flaschen, Kartons etc. in industriellen Anwendungen verwendet.
Die Serie 10 ist für den Transport leichter bis mittelschwerer Güter in hygienesensiblen Bereichen, wie der Lebensmittelindustrie und im Pharmabereich geeignet. Hierfür wurde die Modul-Geometrie und die Kettenräder mit besonderem Wert auf einfache Reinigung gestaltet, Hohlräume vermieden und Spalte mit einer bedingten Selbstreinigung ausgeführt.

Für beide Serien stehen Querstollen bis 75mm Höhe und Seitenplatten bis 100 mm Höhe zur Verfügung. Die Seitenplatten sind in den Höhen 25, 50, 75 und 100 mm und in den Farben Hellblau und Weiß erhältlich. Dies erübrigt eine aufwändige Seitenführung und die damit einhergehende Problematik von Spalten und Relativbewegungen zwischen Kette und Seitenführung.

Serie 8

  • Mitnehmer Höhe H1: 25,4 mm und 76,2 mm, andere auf Anfrage
  • Mitnehmer Abstand A3: im Raster 25,4 mm
  • Teilung p: 25,4 mm
  • Modulbandstärke: 10,5 mm
  • Min. Randabstand A1: bei KFM 38,1 mm
  • FDA/USDA-Eignung: teilweise
  • Werkstoff:
    PP: +5 bis +100°C, Farben: weiß, hellgrau
    POM: -45 bis +90°C, Farben: blau
    POM CR: -45 bis +90°C, Farben: anthrazit

Serie 10

  • Mitnehmer Höhe H1: 25 mm und 100 mm, andere auf Anfrage
  • Mitnehmer Abstand A3: im Raster 25,4 mm
  • Teilung p: 25,4 mm
  • Modulbandstärke: 10,2 mm
  • Min. Randabstand A1: bei KFM 38,1 mm
  • FDA/USDA-Eignung: FDA-Zulassung
  • Werkstoff:
    PE: -70 bis +65°C, Farben: weiß, hellblau
    PP: +5 bis +100°C, Farben: weiß, hellgrau
    POM: -45 bis +90°C, Farben: weiß, hellblau

Kettenmaterial
Für die industriellen Anwendungen mit der Kettenserie 8 ist das kerbschlagzähe, preiswerte Polypropylen (PP) der Standard. Für den Lebensmittelbereich hat sich Polyethylen (PE) für die Serie 10 etabliert. Für besonders hohe Anforderung an max. Last und/oder Schnittfestigkeit empfehlen wir Polyoxymethylen (POM, POM-CR). Dieser Werkstoff verzeiht auch ein gelegentlich schlagartiges Auftreffen des Fördergutes auf die Kette oder den Querstollen.


Kontakt

Für individuelle Anfragen kontaktieren Sie jederzeit unseren technischen Vertrieb unter info(at)mk-group.com, per Telefon +49 2284598-0 oder mit dem folgenden Kontaktformular.

* Pflichtfelder