Fördern von Werkstückträgern mit definierter Stückgutlage und -position

Verkettung mit einzelnen Sicherheitszonen 01

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Quer- und Längsträgern sollen ein Handaufgabeplatz, die Fertigungsanlagen und die Verpackungsroboter verkettet werden. An den Stationen ist eine Positionierwiederholgenauigkeit von +- 0,2 mm notwendig. Auf der Linie werden sowohl Längs- als auch Querträger...

Mehr erfahren
Produktionslinie für Titanschrauben 03

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Titanschrauben soll ein Handling die Körbe mit den Schrauben von der Hauptförderstrecke auf Pufferförderer heben, bzw. die Behälter in einen Trichter auskippen können. Es sollen  unterschiedliche Schraubentypen in chaotischer Reihenfolge und volle sowie leere...

Mehr erfahren
Produktionslinie für Titanschrauben 04

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Titanschrauben werden die Schrauben aus den Drehmaschinen in Körbe aus VA-Lochblech gefüllt. Die Schrauben, die in die Körbe fallen, sollen gezählt werden. Es wird zudem eine Hubeinrichtung benötigt, die die Körbe auf eine Höhe von 2500 mm auf die...

Mehr erfahren
Produktionslinie für Titanschrauben 02

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Titanschrauben sollen Körbe für die Schrauben von fünf Drehmaschinen zur nächsten Übernahmepositiongefördert werden. Die Förderstrecke muss sich an vorhandene räumliche Gegebenheiten anpassen. Die Drehmaschinen haben eine Zykluszeit von 30 Minuten pro Korb. In...

Mehr erfahren
Produktionslinie für Titanschrauben 01

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Titanschrauben wird eine Verkettung für den Fertigungsprozess benötigt. Fünf Drehmaschinen sollen mit zwei Gewindewirbelmaschinen verkettet werden. Dabei werden unterschiedliche Schrauben verarbeitet. Die Drehmaschinen haben eine andere Taktzeit, als die...

Mehr erfahren
Kompakter WT-Umlauf  01

Aufgabenstellung
Zur Integration in eine Maschine im Logistikablauf wird ein  WT-Umlauf benötigt. Das Umlaufsystem soll möglichst kompakt sein und entsprechende Anbindungspunkte bieten, um es als einzelne Komponente innerhalb der Maschine verwenden zu können.

mk Lösung
WT-Umlauf aus...

Mehr erfahren
Kettentakförderer mit Tauchbad 01

Aufgabenstellung
Im Rahmen einer Montagelinie für Metall-Spindeln wird eine automatisierte Reinigungsstation mit Tauchbad benötigt. Die Spindeln sollen durch ein kundenseitiges Handling auf den Förderer geladen, in die Reinigungslösung transportiert und dort durchspült werden. Anschließend sollen...

Mehr erfahren
Verkettung als Montagevorrichtung 01

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Wellen für Spinnereimaschinen sollen zwei Fertigungsschritte miteinander verkettet werden. Es wird ein kompakter Werkstückträger-Umlauf für runde, aufrechtstehende Produkte benötigt. Ein Werker belädt die Werkstückträger, sie sollen um 90° zur nächsten Station...

Mehr erfahren
Verkettungen für  die Lebensmittelproduktion 01

Aufgabenstellung
Bei der Lebensmittelproduktion sollen mehrere Produktionsschritte automatisiert miteinander verkettet werden, Warenträger sollen dabei umlaufen. Es sollen mehrere Warenträger mit relativ hohen Lasten transportiert werden. Die Fördersysteme sollen die Warenträger puffern können. An...

Mehr erfahren
Puffern von Paletten 01

Aufgabenstellung
In der Lebensmittelproduktion sollen gestapelte Paletten dynamisch gepuffert werden. Dabei soll eine Speicherkapazität von rund 500 Paletten erreicht werden, das entspricht etwa 30.000 Produkten.

mk Lösung
Puffer aus Zahnriemenförderern ZRF-P 2040.02 auf zwei Ebenen. Die...

Mehr erfahren