Fördern von Werkstückträgern mit definierter Stückgutlage und -position

Schweißanlage 01

Aufgabenstellung
In einer Schweißanlage für LKW-Stützen sollen 4 Arbeitsplätze mit 6 Schweißzellen vollautomatisch verkettet werden. Auf zwei parallelen Förderstrecken werden die manuell vorgehefteten Bauteile auf Werkstückträgern transportiert und positionsgenau bereitgestellt. Handlingroboter...

Mehr erfahren
SPU Presse

Aufgabenstellung
Der Montageprozess von Sensoreinheiten für Kunstdüngerstreuer soll optimiert werden. Bisher werden die Einzelkomponenten, in einem langsamen und fehleranfälligen Prozess, von einem Werker manuell von Station zu Station getragen und dort montiert und verpresst. Zur Verschlankung des...

Mehr erfahren
Bunkerförderer für Montagelinie für Kunststoff-Armaturen

Aufgabenstellung
In einer vollautomatisierten Montagelinie sollen mehrteilige Sanitär-Armaturen montiert, geprüft, beschriftet und abgelegt werden. Das Produkt besteht aus insgesamt 14 Kunststoffeinzelteilen mit hohen, herstellungsbedingten Toleranzen. Zudem sollen die Anlage und die Steuerung...

Mehr erfahren
Verkettung Lift 01

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Elektroantrieben für eine Elektro-Geländelimousine wird eine Verkettung mehrerer Bearbeitungsstationen benötigt. Die Verkettung soll über mehrere Ebenen verfügen. Lifte zum Heben, Senken und Drehen transportieren die Werkstückträger auf die entsprechenden...

Mehr erfahren
Versamove Plus Werkstückträgerumlaufsystem

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Elektroantrieben für eine Elektro-Geländelimousine wurde ein horizontaler Werkstückträgerumlauf benötigt. Werkstück und Werkstückträger wiegen zusammen rund 100 kg pro Werkstückträger, das bedeutet eine Gesamtbelastung von 160 kg pro Meter Förderstrecke. Die...

Mehr erfahren
Verkettung mit einzelnen Sicherheitszonen 01

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Quer- und Längsträgern sollen ein Handaufgabeplatz, die Fertigungsanlagen und die Verpackungsroboter verkettet werden. An den Stationen ist eine Positionierwiederholgenauigkeit von +- 0,2 mm notwendig. Auf der Linie werden sowohl Längs- als auch Querträger...

Mehr erfahren
Produktionslinie für Titanschrauben 03

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Titanschrauben soll ein Handling die Körbe mit den Schrauben von der Hauptförderstrecke auf Pufferförderer heben, bzw. die Behälter in einen Trichter auskippen können. Es sollen  unterschiedliche Schraubentypen in chaotischer Reihenfolge und volle sowie leere...

Mehr erfahren
Produktionslinie für Titanschrauben 04

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Titanschrauben werden die Schrauben aus den Drehmaschinen in Körbe aus VA-Lochblech gefüllt. Die Schrauben, die in die Körbe fallen, sollen gezählt werden. Es wird zudem eine Hubeinrichtung benötigt, die die Körbe auf eine Höhe von 2500 mm auf die...

Mehr erfahren
Produktionslinie für Titanschrauben 02

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Titanschrauben sollen Körbe für die Schrauben von fünf Drehmaschinen zur nächsten Übernahmepositiongefördert werden. Die Förderstrecke muss sich an vorhandene räumliche Gegebenheiten anpassen. Die Drehmaschinen haben eine Zykluszeit von 30 Minuten pro Korb. In...

Mehr erfahren
Produktionslinie für Titanschrauben 01

Aufgabenstellung
Bei der Produktion von Titanschrauben wird eine Verkettung für den Fertigungsprozess benötigt. Fünf Drehmaschinen sollen mit zwei Gewindewirbelmaschinen verkettet werden. Dabei werden unterschiedliche Schrauben verarbeitet. Die Drehmaschinen haben eine andere Taktzeit, als die...

Mehr erfahren