Transfersystem Versamove standard

Das kompakte Werkstückträger-Umlaufsystem

Versamove standard ist das kompakteste der Versamove-Systeme. Es bietet kostengünstige Kurvenmodule und ist kompatibel zu anderen am Markt bestehenden Systemen und Werkstückträgern, wozu auch das eigens entwickelte 45mm-Aluprofil beiträgt, das als Basisaufbau für das gesamte System dient. Eine Anbindung an bestehende Anlagen ist somit problemlos möglich.

Das System transportiert Werkstückträgers ab einer Größe von 240x240 bis 400x400 mm, wobei Abmessungen individuell oder im 80-mm-Raster möglich sind. Die Besonderheit sind die kostengünstigen Kurvenmodule mit einer Flachplattenkette oder bei der kompakten Kurve auf engstem Raum mit Rundriemen.

Typische Einsatzbereiche des Versamove standard sind:

  • Automobilindustrie
  • Unterhaltungselektronik
  • Haushaltsgeräte
  • Elektrotechnik
  • Spielzeugindustrie

Technische Daten des Versamove standard

  • Gesamtlast pro Werkstückträger: bis 40 kg
  • Werkstückträger-Größen: Breite 240, 320, 400 mm; Länge 240, 320, 400 mm
  • Bandkörperquerschnitt: 100x45 mm
  • Fördertypen: Flachplattenförderer, Zahnriemenförderer, Staurollenförderer
  • Besonderheiten: kurvengängig

Die Module im Überblick

WT 2045 - Werkstückträger/Palette

  • Trägerplatte aus Aluminium (optional Stahl)
  • Positionierbuchsen in der Trägerplatte zum Positionieren und Drehen des WTs
  • Gleitleisten aus PE (optional Stahl)
  • Integrierte Dämpfungspuffer
  • Optional in Antistatikausführung
  • Bis zu 40 kg Gesamtbelastung
  • Breite und Länge: 240, 320, 400 mm

FPF-P 2045 - Flachplattenförderer

  • Für Staubetrieb geeignet
  • Kurvengängig (Mindestradius 600 mm)
  • Kurvenwinkel 90° und 180°
  • Automatische Spannstation inklusive
  • Optional in Antistatikausführung
  • Länge: 500-6000 mm
  • Gesamtbelastung: 400 kg, Streckenlast: 70 kg/m
  • Geschwindigkeiten: 6; 9; 12; 15 und 18 m/min

ZRF-P 2045 - Zahnriemenförderer

  • Bedingt für Staubetrieb geeignet
  • Besonders gut für Taktbetrieb geeignet
  • Hohe Beschleunigung
  • Reversierbetrieb möglich
  • Wartungsarm
  • Optional in Antistatikausführung
  • Länge: 500-6000 mm
  • Gesamtbelastung 200 kg, Streckenlast 60 kg/m
  • Geschwindigkeiten 6; 9; 12; 15 und 18 m/min
  • PAR/PAZ Beschichtung

SRF-P 2045 - Staurollenförderer

  • Besonders gut für Staubetrieb geeignet
  • Hohe Betriebstemperaturen
  • Staurollen in Stahl und Kunststoff erhältlich
  • Automatische Spannstation inklusive
  • Optional in Antistatikausführung
  • Länge: 500-6000 mm
  • Gesamtbelastung 700 kg, Streckenlast 80 kg/m
  • Geschwindigkeiten 6; 9; 12; 15 und 18 m/min

KER 2045 - Kompakte Kurveneinheit

  • 90° und 180°-Wendung auf engstem Raum (andere Winkel auf Wunsch realisierbar)
  • Besonders gut für eng aneinander stehende, parallel Förderstrecken
  • Ersetzt Hub-Quereinheit und Hub-Dreheinheit (Werkstück behält Orientierung)
  • Mit eigenem Antrieb erhältlich oder durch angrenzende Strecke angetrieben
  • Fördermedium: Rundriemen

HQZ 2045 - Hub-Querförderer (Eckumsetzer)

  • Geringe Bauhöhe
  • Pneumatische Hubbewegung (20 mm)
  • Führung über Linearwälzlager und Führungsstangen
  • Manuelle Spannstation inklusive
  • Induktive Positionsabfrage (optional Reed-Kontakt)
  • Obere Abdeckung wahlweise aus Edelstahlblech (optional Makrolon transparent)
  • Lasten bis 40 kg
  • Geschwindigkeiten 6; 9; 12; 15 und 18 m/min

HDE 2045 - Hub-Dreheinheit

  • Geringe Bauhöhe
  • Individuelle Rotationsgeschwindigkeiten
  • Pneumatische Hub- sowie Drehbewegung
  • Führung über Linearwälzlager und Führungsstangen
  • Induktive Positionsabfrage (optional Reed-Kontakt)
  • Lasten bis 40 kg
  • Drehbewegung 90° und 180°

Stopper ungedämpft SU/ gedämpft SD

  • Ungedämpftes und gedämpftes Stoppen
  • Stopperabfragen elektrisch oder induktiv möglich
  • Betätigung einfach- oder doppelwirkend
  • Direkte Montage am Bandkörper (keine zusätzlichen Halter erforderlich)
  • Zulässige Last ist abhängig von der Stoppervariante und der Fördergeschwindigkeit

PE 2045 - Positioniereinheit (Aushubeinheit)

  • Positionieren in X-,Y- und Z-Richtung
  • Positionieren über Positionierbuchsen in der Trägerplatte des WTs
  • Induktive Positionsabfrage
  • Wiederholgenauigkeit: ± 0,1 mm
  • Zylinderhub: 30 mm

KHL 2045 - Kurzhublift

  • Anfahren von zwei Transporthöhen
  • Pneumatisches Heben und Senken
  • Geschwindigkeiten sind stufenlos einstellbar
  • Fördertyp FPF, ZRF und SRF möglich (hier dargestellt ZRF)
  • Nutzlast bis 100 kg

WTZ 2045 - Wartungszugang

  • Einfacher Zugang zum Innenraum mittels aufklappbarem Förderer
  • Schnelle und sichere Wartung
  • Gasdruckfeder sichert gegen Zurückfallen
  • Sicherheitsschalter schützt vor unbefugtem Zugang

Kontakt

Für individuelle Anfragen kontaktieren Sie jederzeit unseren technischen Vertrieb unter info(at)mk-group.com, per Telefon +49 2284598-0 oder mit dem folgenden Kontaktformular.

* Pflichtfelder