Unterschrank für medizinisches Labor

Aufgabenstellung
In einem medizinischen Labor werden Unterschränke für Mess- und Pipettier-Automaten benötigt. Diese müssen besonderen Bedingungen standhalten, wie z.B. Beständigkeit gegen Labor-Reinigungsmittel und Schwingungen durch die darauf platzierten Geräte. Zudem müssen die Schränke teilweise sowohl abschließbar als auch mobil sein.

mk Lösung
Es wurden 2 verschiedene Varianten von Unterschränken aus Profilen der Serie 40 mit geschlossenen Nuten konstruiert. Die Tischplatten und Einlegeböden bestehen aus Thermopal bzw. eloxiertem Aluminium und sind zudem teilweise mit Aufnahmen für die entsprechenden Geräte versehen. Die Seitenverkleidungen aus Stahlblech wurden nach CD-Vorgaben pulverbeschichtet und verfügen über Lüftungsschlitze und abgedichtete Kabeleingänge für innenliegende Computer- und Regeltechnik. Die Schränke sind teilweise mit Stellfüßen aus Edelstahl und speziellen fixierbaren Footmaster-Rollen bestückt.

Kundenvorteil

  • Ausführung nach Kundenvorgabe
  • Hohe Flexibilität durch mk Profilsystem
  • Geschützte Oberflächen durch Eloxal und Pulverbeschichtung
  • Für besondere Umgebungsbedingungen geeignet

 

Produkte

> Arbeitsplätze
Aluprofile Serie 40